"Ich glaube, wir waren fleißig"

Bundesminister für Gesundheit Gröhe: "Es ist viel passiert"

+
Bundesgesundheitsminister Herrmann Gröhe im vollen Saal des Hotel Post in Altötting
  • schließen

Altötting - Am Freitagmittag sprach Hermann Gröhe, Bundesminsiter für Gesundheit auf Einladung von MdB Stephan Mayer im Hotel zur Post: "... wir waren fleißig".

Ich glaube, wir waren fleißig“, sagte der Bundesminister für Gesundheit Hermann Gröhe am Freitagmittag zu Beginn seines Vortrages mit anschließender Diskussion auf dem Gesundheitsforum von MdB Stephan Mayer im Hotel zur Post in Altötting. Er freue sich sehr über die zahlreichen Besucher aus den Landkreisen Altötting und Mühldorf, obgleich das zu erwarten gewesen wäre: „Gesundheit geht schließlich alle an“.

„Es geht um die Versicherten“

Das Thema Gesundheitssystem werde immer kontrovers diskutiert, gehe es doch alle an „und betrifft uns im Fall des Falles existenziell“. In seinem Vortrag gab Gröhe einen Überblick über dessen Entwicklung, hauptsächlich in den vergangenen Jahren seiner Amtszeit. „Ich verstehe meine Arbeit als eine für die Versicherten“, sagte er beispielsweise im weiteren Verlauf.

Bundesminister für Gesundheit Gröhe: "Es ist viel passiert"

„Einzigartig auf der Welt“

Dass das Deutsche Gesundheitssystem in der Welt als einzigartig gelte, sei das Ergebnis vieler Teamplayer. So beschreibt Gröhe die Leistungsträger – von Pflegekräften über Apotheker oder Zahntechniker bis hin zu den Ärzten und Klinikbetreibern. Seine Eingangsworte zum Thema „fleißig“ sein und weiter an der optimalen Gesundheitsversorgen für alle - vom Hartz IV-Empfänger bis – so quasi – hin zum Bundestagsabgeordneten selbst - zu arbeiten zu wollen, führte er in der späteren Fragerunde an einzelnen Teilbereichen weiter aus. Gröhe zusammenfassend zu den Einzelleistungen der Teamplayer: "Jetzt geht es darum, daraus eine Mannschaftsleistung zu machen".

Ein ausführlicher Bericht dazu folgt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser