500 Jahre Reinheitsgebot

Beim Graminger Weißbräu wird gefeiert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
G. Rag & die Landlergschwister
  • schließen

Altötting - Der 23. April ist ein Pflichttermin für alle Bier-Liebhaber. Im Landkreis Altötting kann man ihn ein ganzes Wochenende lang beim Graminger Weißbräu feiern.

Dieses Datum ist so etwas wie der heilige Gral für alle Bier-Liebhaber: Am 23. April ist „Tag des Bieres“. Besonderheit dieses Jahr: Das Reinheitsgebot wird 500 Jahre alt. Wie bereits berichtet gibt es beim Weißbräu in Graming ein Treffen von den vielen kleinen Brauern aus der innsalzach24.de-Region mit ihren großen Bieren. Nicht genug, dass man sich am 23. durch die regionale Bierwelt trinken kann: In Graming wird gleich ein ganzes Wochenende gefeiert.

Schon am Freitag geht es los

Start für den Termin zum Thema Bier im Landkreis Altötting ist schon am Freitag. Ab 19.30 Uhr spielen „G. Rag & die Landlergschwister“. „Klingt crazy, ist es sicherlich auch aber diese Kombination aus der Band, welche die Musik zur Kultserie „München 7“ gemacht hat und den bekannten „Landlergschwistern“, ist absolut für alle Altersgruppen“, sagt Sabine Detter vom Weißbräu Graming. Danach gibt es zu Bier und Schmankerln aus dem bayrisch-österreichischen Grenzgebiet auch weiter feinste Musik auf die Ohren. Besonderheit: Von Vinyl! Die guten alten Schallplatten also mit dem ganz besonderen Sound, präsentiert vom Plattenzimmer in Altötting.

Tag des Bieres: Pflichttermin!

Am Samstag geht die Veranstaltungsreihe „Kleine Brauer, Große Biere“ in die 9. Runde. Einmal durch die heimische Bierwelt. „Klasse statt Masse“, so die Veranstalter. Funktioniert so: Glas gegen eine Pfandgebühr holen und los geht’s. Gegen einen symbolischen Preis kann man sich das Glas an den einzelnen Präsentations-Ständen der Brauereien auffüllen lassen. Böllerschießen, Kinderhüpfburg, Schmankerl aus dem bayrisch-österreichischen Grenzgebiet. Die Theatergruppe ANTHA verkündet das Reinheitsgebot, es gibt historisches Lagerleben und natürlich musikalische Unterhaltung vom Feinsten.

Sonntag ist Familienfest

Los geht’s mit einem Frühschoppen und danach Mittagstisch im Bierzelt. Dazu gibt’s gut gelaunte Blasmusik mit der „12er Blosn“, Kinderprogramm, das historische Lagerleben und der Hüpfburg. Brauerei-Führungen sind für 15 und 16 Uhr angesetzt. Der beim Weißbräu Graming beheimatete Schützenverein St. Georg öffnet freilich auch seine Anlage und lädt zum Gästeschießen.

Hier gehts zum Terminkalender.

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser