Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit Bestnote bestanden

Auszubildende Katrin Eder vom AVP AUTOLAND in Altötting begeistert mit Note 1.

Von links nach rechts: Hermann Summerer (Lackierzentrum, AVP AUTOLAND Altötting), Katrin Eder (Fahrzeuglackiererin, AVP AUTOLAND Altötting), Thomas Attenberger (Geschäftsführer)
+
Von links nach rechts: Hermann Summerer (Lackierzentrum, AVP AUTOLAND Altötting), Katrin Eder (Fahrzeuglackiererin, AVP AUTOLAND Altötting), Thomas Attenberger (Geschäftsführer)

Katrin Eder absolvierte ihre Gesellenprüfung zur Fahrzeuglackiererin mit Bestnote 1,2 und wird dafür von der Regierung von Niederbayern mit einer Anerkennungsurkunde für ihr hervorragendes Ergebnis belohnt.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Altötting - Am AVP AUTOLAND Standort in Altötting gab es zurecht sehr fröhliche und stolze Gesichter. Denn Katrin Eder schloss ihre Ausbildung bravourös ab. Mit klarem Ziel vor Augen steuerte Frau Eder auf Ihre Abschlussprüfungen zu. Die große Lernbereitschaft zahlte sich aus, denn Sie absolvierte Ihre Gesellenprüfung zur Fahrzeuglackiererin mit dem Notendurchschnitt 1,2.

Für dieses hervorragende Ergebnis sprach die Regierung von Niederbayern ein besonderes Lob aus. Im Namen des Regierungspräsidenten Rainer Haselbeck übergab die Berufsschule der Einserschülerin eine Anerkennungsurkunde. Aufgrund der Corona-Pandemie und der bestehenden Regelungen zum Infektionsschutz konnte die geplante Abschlussfeier leider nicht stattfinden. Trotzdem gratulieren wir ganz stolz und freuen uns sehr, dass die Absolventin wieder einen Schritt auf Ihrer Karriereleiter nach oben steigen kann.

 Pressemitteilung AVP AUTOLAND Altötting

Kommentare