Bewerbung noch möglich

Anmeldungen für den Sparkassen-Energiepreis

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Von links nach rechts: Pascal Lang (Energiemanager am LRA AÖ), Dr. Stefan Bill (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Altötting-Mühldorf), Landrat Erwin Schneider

Landkreis - Energie-Tüftler aufgepasst: Noch bis Ende des Monats können Produkte, Projekte, Verfahren und Konzepte im Bereich Energieeinsparungen eingereicht werden.

Bis zum 30. September diesen Jahres können noch Bewerbungen für den Sparkassenenergiepreis des Landkreises Altötting abgegeben werden. Mit dem Sparkassenenergiepreis prämieren der Landkreis Altötting und die Sparkasse Altötting-Mühldorf zum dritten Mal nach 2008 und 2012 herausragende Produkte, Projekte, Verfahren oder Konzepte aus allen Bereichen der Energieeinsparung und nachhaltigen Energieversorgung.

Der Wettbewerb richtet sich an alle Privatpersonen, Unternehmen, Institutionen, Vereine und Kommunen, die ihr Projekt bzw. Konzept im Landkreis Altötting umgesetzt haben. Der Sparkassenenergiepreis ist mit 3.000 Euro (1. Platz), 2.000 Euro (2.Platz) und 1.000 Euro (3.Platz) dotiert. Zusätzlich erhält jeder Gewinner eine Energiepreis-Plakette des Landkreises Altötting.

Die erforderlichen Bewerbungsunterlagen liegen in allen Rathäusern und Sparkassenfilialen im Landkreis sowie im Landratsamt Altötting aus und sind zudem unter www.lra-aoe.de abrufbar. Die Verleihung des Sparkassenenergiepreises erfolgt am 12. November 2014 im Sparkassensaal Altötting. Beiträge für den Sparkassenenergiepreis müssen bis zum 30. September 2014 (Eingangsstempel) im Landratsamt Altötting eingereicht werden.

Für Fragen zum Sparkassenenergiepreis steht Herr Pascal Lang, Energie- und Klimaschutzmanager des Landkreises Altötting, unter der Rufnummer 08671/502-345 gerne zur Verfügung.

Pressemitteilung Landratsamt Altötting

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser