Sportschützen Sankt Georg feiern 50 Jahre Bestehen

Jubiläums-Bürger- und Schützenfest startet am Freitag

  • schließen

Altötting - Am Freitag ist es soweit. Dann startet das Jubiläums-Bürger- und Schützenfest der Sportschützen Sankt Georg.

"Ganze 17 Jahre mussten wir auf ein erneutes Schützenfest in Altötting warten. Das letzte vergleichbare Event fand im Jahr 2001 statt ...", schreiben die Veranstaler. Die Sportschützen Sankt Georg feiern in diesem Jahr 50-jähriges Vereinsjubiläum. Die Vorbereitungen laufen schon seit langem. Es wurde sogar ein actionreicher Kurzfilms zur Entstehung des Georgs-Sud, dem eigens eingebrauten Jubiläumsbier gedreht.

Aus dem Archiv: Fotos von den Dreharbeiten 

Rauch, Sirene, Feuerwehr, Waffen: "Was war beim Weissbräu los?"

Los geht es dann am Freitag, um 18 Uhr auf dem Dultplatz in Altötting. Es gibt ein großes Bierzelt und Barbetrieb für Jung und Alt. Als besonderes Highlight findet das erste Altöttinger Comedy Battle statt. Dabei darf jeder mitmachen. Die Teilnehmer können einen Witz erzählen, einen Sketch spielen oder eine Geschichte vortragen. Die Jury besteht aus Bürgermeister Herbert Hofauer sowie Schauspieler, Kabarettist und Regisseur Manfred Zallinger, den Bräurorsln und Musiker Alfons Hasenknopf. 

Das öffentliche Programm geht dann am Sonntag weiter mit dem Großen Schützenfest auf dem Dultplatz. Unter anderem gibt es um 9.50 Uhr einen Sternmarsch mit sechs Zügen auf den Kapellplatz und nachmittags ein buntes Programm.

Freitag 8. Juni 2018

  • 18 Uhr Start des großen Bürger- & Schützenfests auf dem Dultplatz Altötting
  • Großer Bierzelt- und Barbetrieb für Jung und Alt
  • Erstes Altöttinger Comedy Battle - Jede/r darf mitmachen!
  • Ausgelassene Stimmung mit "De junga Grünthaler"

Eintritt frei!

Samstag 9. Juni 2018 (interner Abend! Geschlossene Gesellschaft)

  • 18 Uhr Gottesdienst zum Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder in der Pfarrkirche St. Josef Altötting-Süd
  • Anschließend Ehrenzug ins Vereinsheim nach Graming
  • Festabend mit Patenverein, Ehrenkompanie und Ehrengästen

Sonntag 10. Juni 2018: Großes Schützenfest auf dem Dultplatz

  • 6 Uhr Weckruf
  • 8 Uhr Empfang der Vereine auf dem Dultplatz
  • Frühschoppen im Festzelt mit musikalischer Begleitung
  • 9.30 Uhr Aufstellung zum Kirchenzug
  • 9.50 Uhr Sternmarsch mit sechs Zügen auf den Altöttinger Kapellplatz
  • 10 Uhr Festgottesdienst vor der Gnadenkapelle (bei schlechter Witterung in der St. Anna Basilika)
  • 11.30 Uhr Großer Festzug durch die Wallfahrtsstadt
  • 12 Uhr Gemeinsames Mittagessen im Festzelt
  • Nachmittags Kaffee und Kuchen, verschiedene Darbietungen und Rahmenprogramm, sowie Hüpfburg und Lichtgewehrstand
  • 14 Uhr Kunst-Aktion mit Toninho Dingl: Verkauf von Bildern
  • 16 Uhr Ziehung der Gewinner aus dem Losverkauf
  • bis 18 Uhr Beste Unterhaltung mit "De junga Grünthaler"

Rubriklistenbild: © rw/dpa

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser