Unfall in Altötting

Bub (6) kracht mit Rad in Beifahrertür und erleidet Gesichtsverletzungen

  • schließen

Altötting - Am Freitagnachmittag ereignete sich um 14.50 Uhr am Bahnhofsplatz/ Trostberger Straße ein Verkehrsunfall. 

Wie ein Sprecher der Polizeiinspektion Altötting auf Anfrage von innsalzsach24.de erklärte, befuhr ein 6-jähriger Junge mit seinem Fahrrad den Bahnhofsplatz in Richtung Trostberger Straße. Weil er seine Geschwindigkeit nicht korrekt einschätzen konnte, war es ihm nicht möglich rechtzeitig vor der Ampel abzubremsen. Zur gleichen Zeit befuhr eine 46-jährige Autofahrerin die Trostberger Straße in Richtung Chiemgauer Straße. Da die Ampel "grün" zeigte, setzte sie ihre Fahrt über die Kreuzung hinweg fort.

In Mitten der Kreuzung prallte dann der Junge mit seinem Rad in die Beifahrerseite der Dame. Der 6-Jährige wurde mit Gesichtsverletzungen in das Krankenhaus Altötting gebracht. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt. 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser