Auf der A94 bei Neuötting einem Lkw aufgefahren

Skoda-Fahrer (26) bremst zu spät: Bei Unfall verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altötting - Am Freitag hat es auf der A94 gekracht: Bei einem Unfall wurde ein Autofahrer verletzt. Das war passiert:

UPDATE, 15.10 Uhr:

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Freitagmittag auf der A94 bei Neuötting gekommen. Ein mit zwei Personen besetzter Klein-Lkw aus dem Kreis Mühldorf machte auf Höhe der Autobahnabfahrt Neuötting einen Spurwechsel auf die Überholspur. Ein 26-jähriger Skoda-Fahrer aus dem Kreis Landshut war ebenfalls auf der Überholspur unterwegs, konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Lkw auf.

Der Fahrer des Skodas wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Altötting eingeliefert. Die beiden Insassen im Lkw wurden ebenfalls leicht verletzt, mussten jedoch nicht ärztlich betreut werden. Die linke Fahrspur war auf Höhe der Unfallstelle in Richtung Passau rund eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehr Winhöring sowie eine Unterstützungskraft der Kreisbrandinspektion waren im Einsatz.

Bilder: Unfall auf der A94 bei Neuötting

Erstmeldung:

Nach einem Unfall auf der A94 - München Richtung Passau ist zwischen der Anschlussstelle Altötting und der Anschlussstelle Neuötting der linke Fahrstreifen blockiert.

Näheres über den Unfallhergang oder Verletzte ist noch nicht bekannt. Rettungskräfte sind vor Ort. 

*Weitere Infos und Bilder folgen*

hs/tb21

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser