Bei McDonald's hat's gekracht

+

Altötting - Am Samstagnachmittag hat es an der Mühldorfer Straße gekracht: Zwei Autos sind an einer Kreuzung zusammengestoßen.

Am späten Samstagnachmittag hat sich auf der B299 gegen 16.30 Uhr an der Abzweigung nach Altötting zur Mühldorfer Straße ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw ereignet. Ein mit zwei Personen besetzter Seat aus dem Kreis Mühldorf wollte von der B299 abfahren und auf die Mühldorfer Straße auffahren, dabei übersah die Fahrerin einen entgegenkommenden Ford Fiesta aus dem Kreis Traunstein.

Die Fahrerin des Seat sowie ein Insasse des Fiesta kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Altötting. Die Feuerwehr Raitenhart war mit zwei Fahrzeugen und ca. zehn Mann zum Reinigen der Unfallstelle und zur Verkehrslenkung im Einsatz.

Auf der B299 Höhe Altötting kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen. Die Bundesstraße war auf Höhe Altötting für ca. eine Stunde komplett gesperrt. Der Verkehr wurde aus Richtung Winhöring kommend auf die B12 abgeleitet und aus Richtung Garching kommend auf die Mühldorfer Straße.

Altötting: Unfall an der Mühldorfer Straße

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser