A94: An der Leitplanke umgekippt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altötting - Unfall an der Autobahnausfahrt: Am Sonntagnachmittag hat es bei Altötting auf der A94 gekracht. Eine Autofahrerin schrammte die Leitplanke entlang und kippte um.

Am Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr war eine junge Frau mit einem Hyundai Getz auf der A94 in Richtung Passau unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle Altötting wollte sie die Autobahn verlassen und kam auf dem Abschleifer der A94 aufgrund Unachtsamkeit zu weit nach rechts und fuhr dabei mit dem rechten Vorderrad auf die Leitplanke. Das Fahrzeug kippte und kam seitlich zum Liegen.

Unfall an A94-Ausfahrt

Die Fahrerin konnte von einem Ersthelfer, einem Bundeswehrsoldaten, aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde leicht verletzt. Ihr Hund, welcher sich auf dem Rücksitz befand, blieb unverletzt. Die Autobahn Abfahrt Altötting war für ca. eine Stunde komplett gesperrt. Die Feuerwehr Winhöring war vor Ort und kümmerte sich um die Verkehrslenkung, sowie das Absichern der Einsatzstelle.

Timebreak21

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser