Zwischen Altötting und Unterneukirchen

B299: Pettinger (73) wird bei Unfall schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tüßling/Altötting - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Auto ist es am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der B299 im Gemeindebereich von Tüßling gekommen.

UPDATE, 17.50 Uhr:

Ein 73-jähriger Pettinger war mit seinem Opel Corsa von Altötting kommend in Fahrtrichtung Unterneukirchen unterwegs. Auf Höhe Osterwies wollte er links abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Renault Twingo, der von einem 26-jährigen Garchinger gelenkt wurde. 

Der Fahrer des Twingo wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der 26-jährige Beifahrer im Twingo wurde leicht verletzt. Der Unfallverursacher im Opel wurde bei dem Zusammenprall schwer verletzt

Die Feuerwehr Tüßling war zum Absichern der Unfallstelle, zur Verkehrslenkung und zum Reinigen der Fahrbahn im Einsatz. Der Verkehr konnte wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Unfall auf B299 bei Osterwies/Altötting

Die Erstmeldung:

Auf der B299 hat es am späten Nachmittag gekracht. Zwischen Altötting und Unterneukirchen stießen an der Abzweigung nach Osterwies zwei Fahrzeuge aus noch ungeklärter Ursache zusammen.

In Folge des Zusammenpralls kamen beide Autos von der Straße ab. Ob jemand verletzt wurde, ist derzeit unklar. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst sind im Einsatz. Es kommt in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen.

Timebreak21

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser