Cabrio rauscht gegen Lkw bei Altötting

Wohnmobil löst schweren Unfall auf A94 aus - und fährt einfach weiter

Altötting - Am Freitag, 21. Juni, gegen 11.10 Uhr, fuhr ein bosnischer Lkw-Fahrer mit einem slowenischen Sattelzug auf der A 94 in Fahrtrichtung Passau. Zwischen den Anschlussstellen Altötting und Neuötting bemerkte er ein Wohnmobil, das sehr langsam auf der Standspur fuhr - mit Folgen:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Der Lkw-Fahrer nahm an, dass das Wohnmobil eine Panne hätte und auf der Standspur bleibt. Der Fahrer des Wohnmobils fuhr jedoch unvermittelt zurück auf die rechte Fahrspur. Der Lkw-Fahrer wich nach links auf die Überholspur aus, um einen Zusammenprall mit dem Wohnmobil zu vermeiden. Auf der Überholspur befand sich allerdings bereits ein 39-jähriger in Deutschland wohnhafter Österreicher, der mit seinem BMW Cabriolet gerade den Lkw mit hoher Geschwindigkeit überholen wollte. 

Der BMW-Fahrer versuchte noch dem Lkw auszuweichen, indem er nach links zog. Den Unfall konnte er jedoch nicht mehr verhindern. Sein Pkw prallte mit der rechten Vorderseite frontal in den Unterfahrschutz des Sattelzuges. Dank des Unterfahrschutzes des Sattelanhängers und dank der ausgelösten Airbags wurde der Pkw-Fahrer "nur" mittelschwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungswagen in die Kreisklinik Altötting verbracht. 

Der entstandene Sachschaden am Pkw und Lkw beträgt etwa 20.000 Euro. Das Cabriolet war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zu einer Berührung mit dem Wohnmobil kam es nicht.

Zur Absicherung und Räumung der Unfallstelle war die Straßenmeisterei Neuötting und die Freiwillige Feuerwehr Winhöring vor Ort. Die Fahrbahn der A94 war in Richtung Passau für die Dauer der Unfallaufnahme einseitig gesperrt. Der Fahrer des Wohnmobiles, welcher den Unfall ursächlich ausgelöst hatte, war in Richtung Passau weitergefahren.

Zeugenaufruf: Verkehrsteilnehmer, welche zum Unfallhergang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizeistation Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/3673-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Autobahnpolizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT