Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am 4. und 11. Februar

Tage der offenen Türen in den Kindergärten in Altötting

Tage der offenen Türen in den Kindergärten in Altötting finden am 4. und 11. Februar statt.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Altötting - „Tag der offenen Türen“. Ein „Tag der offenen Türen“ mit Anmeldung in den Altöttinger Kindergärten und Krippen findet am Samstag, 4. Februar, von 10 - 13 Uhr in folgenden Einrichtungen statt: Katholische Kindertagesstätte St. Josef, Kindergarten & Krippe, Eichendorffstr. 6, Altötting, Tel: (0 86 71) 62 38 sowie Evangelische Kindertagesstätte Regenbogen, Kindergarten & Krippe, Karolingerstr. 25, Altötting, Tel: (0 86 71) 1 26 89; Interessierte Eltern können die Räumlichkeiten besichtigen und sich über die pädagogische Arbeit informieren. Die Teams der Kindergärten und Krippen stehen Ihnen für Fragen persönlich zur Verfügung. Alle Kinder, die ab September 2023 oder im KiTa-Jahr 2023/24 einen Platz in einer Altöttinger Krippe oder einem Kindergarten benötigen, können an diesem Tag persönlich von den Erziehungsberechtigten angemeldet werden.

„Tag der offenen Türen“

Ein „Tag der offenen Türen“ mit Anmeldung in den Altöttinger Kindergärten und Krippen findet am Samstag, 11. Februar, von 10 - 13 Uhr in folgenden Einrichtungen statt: Inklusive Kindertagesstätte Franziskushaus, Kindergarten & Krippe, Neuöttinger Str. 53 und 64 in Altötting, Tel.: (0 86 71) 9 80-2 15; Heilpädagogische Tagesstätte HPT für Vorschulkinder, Pater-Altmann-Straße 1, Altötting, Tel: (0 86 71) 9 80-1 81; Kindertagesstätte St. Martin, Kindergarten & Krippe, Kreszentiaheimstr. 59, Altötting, Tel: (0 86 71) 8 83 80 69;

Interessierte Eltern können die Räumlichkeiten besichtigen und sich über die pädagogische Arbeit informieren. Die Teams der Kindergärten und Krippen stehen Ihnen für Fragen persönlich zur Verfügung. Alle Kinder, die ab September 2023 oder im KiTa-Jahr 2023/24 einen Platz in einer Altöttinger Krippe oder einem Kindergarten benötigen, können an diesem Tag persönlich von den Erziehungsberechtigten angemeldet werden.

Weiterführende Informationen und Links

Das Franziskushaus Altötting unterhält eine staatlich anerkannte, private Grund- und Mittelschule für rund 150 Schüler/innen mit Formen der Ganztagsbetreuung in Tages-, Hort- und HortPlus-Gruppen. Im Bereich der Jugendhilfe unterhält das Franziskushaus drei heilpädagogische Wohngruppen für Kinder und Jugendliche sowie das Teilbetreute Wohnen. Die teil- und vollstationären Hilfen zur Erziehung sowie die Kita- und Tagesgruppen werden bei Bedarf durch die Ambulanten Hilfen ergänzt. Im Vorschulbereich ist dem Haus eine 16-gruppige Kindertagesstätte für 300 Kinder mit sechs Krippengruppen mit Einzelintegrationsplätzen, einer integrativen und neun Regelkindergartengruppen an drei Standorten in Altötting angeschlossen. Im September 2018 ist eine heilpädagogische Kindertagesstätte für Kinder im Kindergartenalter eröffnet worden. Seit 125 Jahren werden im Haus geistliche Exerzitien angeboten. Das Exerzitien- und Tagungshaus beherbergt Seminar- und Tagungsgruppen sowie Pilgergruppen. Die hauseigene Küche sowie das angeschlossene Jugendgästehaus runden das Angebot des Hauses ab.

Pressemitteilung Stiftungskommunikation SLW Altötting

Rubriklistenbild: © Thomas Banneyer/dpa

Kommentare