Altöttingerin am 11. Mai deutschlandweit im Fernsehen

TV-Show sucht den "Superhero Germany": Holt sich Lucia Bilic den Titel?

+
  • schließen

Altötting – Sie ist 24 Jahre jung, kommt aus der Kreisstadt und wird am 11. Mai deutschlandweit im Fernsehen zu sehen sein: die CrossFit-Sportlerin Lucia Bilic. innsalzach24.de hat mit ihr gesprochen.

Superhelden kennt man für gewöhnlich nur von der Leinwand. Seit Frühjahr gibt es sie auch in einer großen Samstagabend-Show zu sehen, genauer gesagt die Anwärterinnen und Anwärter auf den Titel „Superhero Germany“ (Pro Sieben). In der Sendung am 11. Mai kämpft Lucia Bilic aus der Kreisstadt Altötting darum und um das ausgelobte Preisgeld von 25.000 Euro.

Lucia Bilic (24) aus Altötting will bei Pro Sieben "Superhero Germany" werden

So funktioniert „Superhero Germany“:

Zunächst muss die 24-Jährige gegen sieben Mitstreiterinnen antreten. Auch bei den Männern sind es insgesamt acht Athleten. Wer sich jeweils in „kräftezehrenden“ K.O. Runden durchsetzen kann, kommt ins Finale.

Das wird dann für die Siegerin der acht Frauen und den Sieger der acht Männer kein Zuckerschlecken. Es gibt hochkarätige Größen des Sports zu schlagen. Auf den Sieger der Männer warten Ex-Nationalspieler Tim Wiese und NFL-Crack Björn Werner und bei den Frauen sind es Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll sowie die stärkste Frau Deutschlands, Sandra Bradley.

„Ich will mir meine Gesundheit erhalten“

CrossFit sei für sie die Fitness, die sie sich bewahren wolle, so Lucia Billic im Gespräch mit innsalzach24.de. „Ich mich fit halten“, sagt sie. Die Gesundheit sei das wichtigste Gut. Warum es gerade CrossFit sei, beantwortet sie so: „Ich bin keine Mannschaftssportlerin“. So würde Fußball und Co. für sie nicht in Frage kommen. Dazu sei sie aber auch nicht wirklich der Typ für Gewichte Stemmen, allein an entsprechenden Geräten im Fitness-Studio. So habe sie CrossFit für sich entdeckt.

CrossFit im Wettbewerb

Ganz ohne Mucki-Bude geht es beim Crossfit aber nicht. Schließlich verbindet es Gewichtheben, Sprinten, Eigengewichtsübungen sowie Turnen. Im Studio ihres Bruders arbeitet Lucia nebenbei als Trainerin in dieser Sportart, in der es auch Wettbewerbe gibt. Genau der Wettbewerb sei es gewesen, der sie gereizt habe an „Superhero Germany“.

Am 11. Mai strahlt der Fernsehsender Pro Sieben die Ausgabe von "Superhero Germany" mit Lucia Bilic aus Altötting aus. Los geht es um 20.15 Uhr.

"Darauf kann man sich nicht vorbereiten"

Diese neue Physical-Event-Show, wie der Fernsehesender Pro Sieben "Superhero Germany" nennt, sei schwer vorher einzuschätzen gewesen, so Lucia Bilic. Aber sie fahre freilich nicht so wo hin, um als Verliererin vom Platz zu gehen. Die Show ist aufgezeichnet und - nein - Bilic sagt natürlich nicht, wie sie abgeschnitten hat

Sie werde die Show mit Freunden und Familie vor dem Fernseher verfolgen. Los gehts am 11. Mail um 20.15 Uhr auf Pro Sieben.

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT