Im Altöttinger Forst

Staatsstraße wegen Treibjagd gesperrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Am 28. Dezember wird die ehemalige Staatsstraße 2607 vormittags vom Heizkraftwerk Altötting bis zur Wegscheid gesperrt. Grund ist eine revierübergreifende Jagd. Die Sperrzeiten:

Am Montag, den 28. Dezember wird im Altöttinger Forst eine revierübergreifende Bewegungsjagd durchgeführt. Dafür ist eine Vollsperrung des Straßenteilstücks der Gemeindeverbindungsstraße (ehemalige Staatsstraße 2607) von der Abfahrt von der Staatsstraße 2107 beim Heizkraftwerk Altötting bis zur Wegscheid (Staatsstraße 2108) im Zeitraum von 9.30 Uhr bis etwa 12.30 Uhr notwendig.

Eine Umleitung wird über die Staatsstraßen 2107 und 2108 (vorbei an Alt-/Neuötting) eingerichtet.

Es wird eindringlich darauf hingewiesen, dass in diesem Zeitraum auch ein striktes Betretungsverbot des dortigen Waldabschnitts herrscht.

Pressemitteilung Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser