Stadt reagiert auf Lockdown

Rathaus der Kreisstadt Altötting ab Mittwoch für den Parteiverkehr geschlossen

Altötting - Die Gesamtsituation rund um das Corona-Virus verschärft sich. Deshalb muss auch die Kreisstadt Altötting auf den harten Lockdown der Bundesregierung reagieren.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Die Stadtverwaltung Altötting und alle Dienststellen sind daher vom 16.12. bis einschließlich 10.01.2021 für den gesamten Publikumsverkehr geschlossen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass auch wir damit den bundesweit geforderten Grundsatz „Wir bleiben zuhause“ umsetzen.

Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger, während dieser Zeit die Dringlichkeit ihres Anliegens zu prüfen und auch die Kontaktmöglichkeit via E-Mail zu nutzen. 

Pressemeldung der Stadt Altötting

Rubriklistenbild: © (c) dpa (Symbolbild)

Kommentare