Fotos

Raiffeisen Kultursommer Altötting: Konzert von Amy Macdonald

1 von 58
2 von 58
3 von 58
4 von 58
5 von 58
6 von 58
7 von 58
8 von 58

Altötting – Es gab einen riesigen Beifall von 3000 Besuchern: Beim Raiffeisen Kultursommer am Freitagabend auf dem Altöttinger Kapellplatz herrschte ausgezeichnete Stimmung. Amy Macdonald sorgte für Gänsehautmomente. 

Die 31-jährige Singer-Songwriterin aus dem schottischen Bishopbriggs ist längst in der Liga der europäischen Top-Stars angekommen und feierte bereits riesige Charterfolge mit platin- und goldprämierten Alben woraus auch ihre bekannteste Single „this is the life“ hervorging. Seit über zehn Jahrten ist nun bereits ein großer Name auf den internationalen Bühnen. 

Mit ihrem schottischen Akzent sorgte sie immer wieder mit kleinen Zwischenansprachen für viel Sympathie beim Publikum und präsentierte mit ihrer kraftvollen Stimme zugleich einen perfekten Mix aus gefühlvollen Songs bis hin zu stimmungsvollen Hits. 

Nach der knappen Hälfte des Konzerts waren die Besucher nicht mehr zu halten und feierten klatschend, förmlich nur noch stehend mit „ihrer“ Amy. Ein riesiger Beifallssturm schallte am Ende der Show über den gesamten Kapellplatz und war weit in der gesamten Stadt zu hören. 

Vorangegangen war übrigens ein enorm guter Act mit dem jungen nordirischen Singer-Songwriter Rosborough: Mit Gitarre, feinem Gesang und seinem Schlagzeuger rockte er zwar einsam auf der großen Bühne, doch das begeisterte Publikum hatte bereist beim ersten Song das riesige Talent des Künstlers bemerkt. So gab es bei seinen Songs den gebührenden und überzeugten Applaus aller 3000 Besucher. 

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Kommentare