Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Überholvorgang in Altötting

Auto gerät auf AÖ12 ins Schleudern und kracht gegen Baum - zwei Verletzte in Klinik

Polizei - Unfall
+
Unfall
  • Julia Volkenand
    VonJulia Volkenand
    schließen

Altötting - Auf der AÖ12 kam es am Mittwoch zu einem Unfall, bei dem mehrere Menschen verletzt wurden.

Update, 16.22 Uhr - Auto kracht gegen Baum

Ein 70-jähriger Tüßlinger war am Mittwoch, 8. September, auf der Kreisstraße12 in Richtung Altötting unterwegs. Er versuchte mehrere Autos zu überholen und übersah dabei eine ihm entgegenkommende 59-jährige Altöttingerin, berichtet ein Sprecher der Polizei Altötting auf Nachfrage von innsalzach24.de Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden wich der Tüßlinger aus, sein Fahrzeug geriet ins Schleudern. Schließlich krachte er gegen einen Baum der Allee, die sich am Straßenrand befindet. Der Unfallverursacher und die Altöttingerin wurden beide leicht verletzt in die Klinik gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, ersten Schätzungen nach etwa in Höhe von 10.000 Euro. Die Straße war für die Unfallaufnahme voll gesperrt, ist aber inzwischen wieder frei.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Tüßling, Teising und Altötting, vier Rettungswagen und ein Notarztwagen, sowie mehrere Polizeistreifen und die Straßenmeisterei Neuötting.

Erstmeldung

Derzeit kommt es in der Tüßlinger Straße in Altötting zu einem Polizeieinsatz. Wie ein Augenzeuge berichtet, sind dort mehrere Streifen, die Feuerwehr und der Rettungsdienst im Einsatz. Die Polizeiinspektion Altötting bestätigt, dass sich hier ein Unfall ereignet hat, weitere Informationen liegen aber noch nicht vor.

Die Mühldorfer Straße, die am Kreisverkehr die Tüßlinger Straße kreuzt ist derzeit laut Googlemaps zumindest teilweise gesperrt. Ob das mit dem Unfall zusammenhängt konnte bisher nicht bestätigt werden.

*Weitere Informationen folgen.*

jv

Kommentare