Benzin statt Weihrauch auf dem Kapellplatz!

"Arabella Classics": Zwischenstopp in Altötting

+
90 Mal "geile Oldtimer" auf dem Altöttinger Kapellplatz
  • schließen

Altötting - "Wir sind gut in der Zeit" sagt Axel Milberg, Schauspieler und Teilnehmer an der "Arabella Classics"-Rallye mit Startnummer 14. Ihr Ziel haben die 90 Teams aber noch lange nicht erreicht.

Liebe und Begeisterung für Kultautos lockten am Freitagmittag zahlreiche Schaulustige auf den Kapellplatz in Altötting. Grund: Die "Arabella Classics"-Rallye machte Station in der Kreisstadt. Um 9.00 Uhr in München im 30-Sekunden-Takt gestartet, erreichte die erste Fahrerin noch weit vor der geschätzten Ankunftszeit von 12.20 Uhr den Kapellplatz in Altötting. Dafür habe sie schmerzliche Strafzeiten eingefahren, so die Chefin Petra vom Team mit der Startnummer 10.

"Arabella Classics"- Ein Publikumsmagnet!

Schauspieler Axel Milberg grüßt die Schaulustigen auf dem Kapellplatz in Altötting

90 Mal Ingenieurskunst vom Feinsten aus längst vergangenen Tagen und natürlich sieht jeder Oldtimer für sich "so ultra geil aus", wie es mehrere Zuschauer beschreiben. Das Interesse war groß. Jung und Alt bestaunten Autos und auch ihre Fahrer wie den Schauspieler Axel Milberg, bekannt unter anderem als Kommisar Borowski in der Fernsehserie "Tatort". Er fährt einen Polizei-BMW 501. Als Beifahrerin und Roadbookleserin fungiert seine Frau Judith.

"Arabella Classics" - Rallye in Altötting

Kultautos und prominente Fahrer

Benno Berghammers BMW aus der Kultserie "Der Bulle von Tölz"? Nein! Dieser hat noch einen Beifahrersitz!

Nicht nur der BMW der Milbergs fiel auf. So gab es neben den vielen tollen Autos auch eines, das aussieht wie der BMW von Benno Berghammer aus der Kultserie "Der Bulle von Tölz". Nur hat dieser noch einen Beifahrersitz. Als Fahrer auch dabei, ist Schauspieler Florian David Fitz, bekannt aus "Vincent will Meer" oder aktuell aus "Der geilste Tag". Ebenso mit dabei im Fahrerfeld: Opernsängerin Eva Lind.

Erst morgen gehts durchs Ziel!

Vor den Teams liegt noch ein sattes Stück Strecke, bevor sie morgen am malerischen Fuschlsee im Rahmen der Zieletappe die Homebase der "Arabella Classics" erreichen: Das Hotel Schloss Fuschl Resort & SPA . Seit 1450 beherbergt das Schloss Erzbischöfe, Kaiserinnern und Filmstars und war Filmkulisse für die legendären Sissi-Filme mit Romy Schneider.

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser