Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Feuerwehreinsatz am 8. Dezember

War es Brandstiftung? Feuer in öffentlicher Toilette am Altöttinger Dultplatz

Am 8. Dezember brannte es in einer öffentlichen Toilette am Altöttinger Dultplatz. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus und bittet um Zeugenhinweise.

Altötting – Am Mittwochnachmittag (8. Dezember) wurde die Freiwillige Feuerwehr Altötting zu einem Brand in einer öffentlichen Toilettenanlage am Dultplatz alarmiert. Die Einsatzkräfte gingen aufgrund der starken Rauchentwicklung unter schwerem Atemschutz vor und konnten den Brandherd schnell lokalisieren und ablöschen, wie die Floriansjünger auf Facebook mitteilen.

Die Polizeiinspektion (PI) Altötting berichtet, dass ein bislang unbekannter Täter zwischen 15.05 und 15.20 Uhr in der Damentoilette die Handtuchhalter in Brand gesetzt habe. Den entstandenen Sachschaden schätzen die Beamten auf rund 3000 Euro.

Glücklicherweise keine Verletzten

Aufgrund der starken Beschädigungen wird die Toilette bis auf Weiteres nicht mehr benutzbar sein, vermuteten die eingesetzten Einsatzkräfte. „Zum Glück wurden Personen nicht verletzt“, so die Feuerwehr abschließend.

Die Polizeiinspektion Altötting hat die weiteren Ermittlungen zum mutmaßlichen Brandstifter übernommen und bittet in diesem Zusammenhang um sachdienliche Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Wer verdächtige Personen gesehen oder konkrete Angaben zum Brand machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 08671/96440 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

aic/Polizeiinspektion Altötting/Freiwillige Feuerwehr Altötting

Rubriklistenbild: © Freiwillige Feuerwehr Altötting (Facebook)

Kommentare