Am "Tag der Deutschen Einheit"

Altöttinger Kirta: Das Wetter ließ zu wünschen übrig

+
Kettenkarussell fahren auf dem Altöttinger Kirta macht mehr Spaß, wenn die Sonne scheint.
  • schließen

Altötting - Tagesausflug auf die heimische Couch oder raus auf den Altöttinger Kirta? Bei miesem Wetter fanden so einige den Weg auf den Dultplatz aber was heißt Kirta eigentlich?

Das war leider nix mit dem Wetter am „Tag der Deutschen Einheit“. Bis weit in den späten Nachmittag hinein war es nicht nur kalt sondern auch grau in der Region und hier und da fielen auch ein paar Regentropfen vom Himmel: eigentlich perfektes Wetter für einen Tagesausflug auf die Couch.

Draußen kalt und grau – Drinnen warm und zünftig

Als gegen die Mittagszeit ihr Magen grummelte, sind offenbar viele nicht nur aufgestanden, nein: Sie blieben stehen, zogen sich an und gingen aus dem Haus auf den Altöttinger Kirta zum Essen. Freilich: So richtig lange haben sich nur die wenigsten draußen auf dem Platz mit Buden und Fahrgeschäften für Klein und Groß aufgehalten. Bei Temperaturen grad mal so über 10 Grad ist das auch kein Wunder. Die meisten haben wohl erst nach dem zünftigen Essen im urigen Kirta-Stadl nur eine kleine Verdauungsrunde gedreht und Kettenkarussell fahren geht bei den Kleinen immer.

Altöttinger Kirta: Das Wetter ließ zu wünschen übrig (Bilder)

Jahrhunderte altes Brauchtum in der modernen Zeit

Der Kirta, auch Kirchweih genannt, ist Jahrhunderte altes Brauchtum, insbesondere auf dem Land. Der traditionelle Kirta wird eigentlich erst am dritten Sonntag im Oktober gefeiert. Dann war nämlich die Ernte eingefahren. „Die Mühen des Alltags“ zu vergessen, ging so am Besten. Dann hatten alle Zeit und konnten sich Musik, Tanz und natürlich Speis und Trank hingeben und mal so richtig feiern.

Die schwere Arbeit in der Landwirtschaft von damals übernehmen heute meist Maschinen. Heute genießt man schon mal gerne einen freien Tag auf der Couch. Im Herbst bei Musik, Tanz und natürlich Speis und Trank zusammen zu kommen ist geblieben und zeigt sich unter anderem auf dem Altöttinger Kirta. Noch bis einschließlich Sonntag gibt es Gelegenheit dazu, es auszuprobieren.

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser