In Altötting

Mann würgt Hausbewohner und verpasst weiterem Bewohner einen Kopfstoß

Altötting - Am Samstag kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung in Altötting:

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Samstag, den 6. Juli, kam es gegen 21.30 Uhr in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses zu Körperverletzungen durch einen 50-jährigen Hausbewohner gegen zwei weitere Mitbewohner. Aus bislang noch nicht bekanntem Grund ging der aggressive 50-Jährige zunächst auf den einen los und würgte diesen und als der andere dazwischen ging, versetzte er diesem einen Kopfstoß

Vor dem Eintreffen der Polizei hat der 50-Jährige das Weite gesucht. Er wurde wegen zweifacher vorsätzlicher Körperverletzung und, da durch das Packen am Hals auch eine Halskette zerriss, wegen Sachbeschädigung angezeigt.

Die beiden Geschädigten wurden im Krankenhaus Altötting ambulant behandelt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT