1000 Euro für soziale Einrichtungen gespendet

Lohi Altötting: Beste Beratung in neuen Räumen

+
Wurde jetzt eingeweiht: das neue Domizil der Lohnsteuerhilfe.

Altötting - Bereits im Frühjahr hat der Lohnsteuerhilfeverein Altötting neue Räume in der Burghauser Straße 43a bezogen. Jetzt wurden sie offiziell eingeweiht.

Die Steuerprofis der Lohnsteuerhilfe (kurz: Lohi) machen die Einkommensteuererklärungen ihrer Mitglieder und beraten vom Kindergeld bis hin zur Rentenbesteuerung. Vor 45 Jahren eröffnete die Lohi ihre Beratungsstelle in Altötting, mit einer Feierstunde wurde nun das neue Büro offiziell von der Beratungsstellenleiterin Monika Egl eröffnet. 

Auch kirchlichen Segen gab's für die neuen Räume der Lohi: Prälat Mandl, Alois Reitberger (Stiftung Weltkinderlachen), Beratungsstellenleiterin Monika Egl, LOHI-Vorstand Gudrun Steinbach, Bürgermeister Herbert Hofauer und der evangelische Pfarrer Thoma (v.l.n.r.).

Unter den zahlreichen Ehrengästen befand sich auch Gudrun Steinbach, Vorstand des Vereins, die eigens aus München angereist war. „Unsere Mitglieder können sich darauf verlassen, dass sie nicht mehr Steuern zahlen als gesetzlich für sie vorgesehen – dafür stehen wir ein seit 1966“, so Gudrun Steinbach. 

Über 1300 Euro Steuererstattung

In Altötting nehmen aktuell über 1500 Mitglieder die Leistungen der Lohnsteuerhilfe Bayern in Anspruch. Und das aus gutem Grund, weiß Gudrun Steinbach: „Wir nehmen uns Zeit für eine ausführliche Beratung. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern gehen wir die Bereiche ihres Lebens durch, die jetzt oder in Zukunft steuerlich eine Rolle spielen. So bekamen die Mitglieder der Lohi 2016 im Durchschnitt aller Erstattungsfälle 1.320 Euro zurück.“ 

Aber nicht nur das ist ein gutes Argument für den Verein. „Unsere Mitglieder haben sozusagen eine Beratungsflatrate“, sagt Gudrun Steinbach, „wir beraten unsere Mitglieder in allen Fragen rund um das Thema Steuern, machen die Steuererklärung, prüfen Steuerbescheide und bieten Rechtssicherheit. Und das alles für einen jährlichen Mitgliedsbeitrag zwischen 45 und maximal 375 Euro, egal wie oft man unsere Hilfe braucht.“ 

Zufriedene Mitarbeiter generieren zufriedene Mitglieder

Diese Beratungsqualität wird honoriert. 99,1 Prozent der Mitglieder sind mit dem Service und den Beratern der Lohi zufrieden - laut Mitgliederumfrage 2011. Diese Zufriedenheit beschränkt sich nicht nur auf die Mitglieder. Auch die Mitarbeiter sind mit Freude bei der Arbeit. Das beweist das hervorragende Ergebnis der Mitarbeiterbefragung 2014. „95,7 Prozent unserer Steuerprofis kommen jeden Tag gern zur Arbeit und 81,7 Prozent würden  ihrem besten Freund die Lohnsteuerhilfe als Arbeitgeber empfehlen.“, so Steinbach. 

Im Rahmen der Feierlichkeiten übergaben Gudrun Steinbach und Monika Egl eine Spende von jeweils 500 Euro an die Bürgerstiftung Stadt Altötting und an die Stiftung WeltKinderLachen in Altötting

Pressemitteilung Lohnsteuerhilfeverein Altötting

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser