Für eine Willkommenskultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Das Altöttinger Landratsamt läd am Samstag, den 15. März, zum Workshop "Willkommens- und Anerkennungskultur" ein.

Die diesjährige Interkulturelle Woche steht unter dem Motto „Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern“. Im Rahmen dieser Aktionswoche veranstaltet das Landratsamt Altötting am Samstag, den 15. März, von 10 Uhr bis 14 Uhr, den Workshop „Willkommens- und Anerkennungskultur“. Die beiden Trainerinnen Yvonne Szukitsch und Meral Meindl vom Verband für Interkulturelle Arbeit e.V. (VIA) erklären, welche Handlungsfelder und Aspekte für eine erfolgreiche Integrationsarbeit wichtig sind.

Landrat Erwin Schneider: „Der Workshop ist eine hervorragende Möglichkeit, um Brücken zu bauen und um Verständnis für Menschen anderer Herkunft zu werben.“

Veranstaltungsort ist der Evangelische Gemeindesaal in Neuötting (Herzog-Georg-Platz 1). Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zu der Veranstaltung erteilt Frau Ursula Birnkammer vom Landratsamt Altötting, Sachgebiet Senioren, Integration und Ehrenamt, telefonisch unter 08671/502 530 oder per Mail unter ursula.birnkammer@lra-aoe.de

 

Pressemittelung Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser