Der Erlebnislauf am 18. September

25 Jahre Halbmarathon in Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altötting - Der Halbmarathon in Altötting , mit seinen angebotenen Strecken von 21 km, 6 km Lauf/Walk und Hobbylauf 1 km, ist seit eh und je ein besonderer Lauf.

Neben Weltklasseathleten, die in früheren Jahren hier am Start waren, gabe es auch schon mal ein Auto zu gewinnen oder auch ein gratis Handy für alle Teilnehmer. Die Veranstalter sind immer auf der Suche nach was Neuem, nach Verbesserungen, nach neuen Angeboten. Auch in diesem Jahr gibt es spezielle Angebote. 

Kinderbetreuung 

Beispielsweise wird eine Kinderbetreuung eingeführt damit beide Elternteile mitlaufen können. Kinder ab 5 Jahren werden während des Laufes von ausgebildetem Personal kostenlos betreut. Voranmeldung erforderlich. 

Außergewöhnliche Medaille 

Die speziell für den Lauf angefertigten Medaillen waren schon immer etwas Besonderes in Altötting. Aber im Jubiläumsjahr gibt es noch eine Steigerung. Eine Medaille, die auch als Flaschenöffner zu benutzen ist. Diese Medaille bekommen ausnahmslos alle Teilnehmer im Ziel, egal auf welcher Strecke sie laufen. 

Gratis – T-Shirts 

In diesem Jahr erhalten nicht nur die Halbmarathon-Läufer ein Funktions-Shirt, sondern auch diejenigen, die die 6 km Strecke in Angriff nehmen! Jugendliche unter 20 Jahren erhalten zudem ein weiteres Shirt der Raiffeisen-Volksbank. 

Streckenverpflegung verbessert 

Schon immer gibt es an den ins. 6 Verpflegungsstationen Wasser und Elektrolyt-Getränk. In diesem Jahr werden an ausgewählten Stationen zudem Bananen bzw. Traubenzucker gereicht. 

Sonderwertungen 

Neben der bisherigen sog. Bestenwertung beim Halbmarathon (es wird das Alter des Teilnehmers berücksichtigt) und der Firmenwertung, gibt es in diesem Jahr auch eine Vereinswertung (Anzahl der Teilnehmer) und eine Mannschaftswertung (die schnellsten drei Läufer). Und natürlich auch den „Pokal der Schulen“. 

Zugläufer 

Zur Orientierung und um die Gefahr des zum schnellen Beginnens zu reduzieren, setzen wir wieder sog. Zugläufer ein. Diese werden ein konstantes Tempo für Zielzeiten von 1:30 Std., 1:45 Std. und 2:00 Std. vorlegen. 

Testlauf 

Um zu sehen ob man bereits fit genug für die anvisierte Strecke am 18.9. ist und um u.a. das Trinken an den Verpflegungsstationen zu üben oder sein Anfangstempo mal auszuprobieren, bieten die Veranstalter einen Testlauf an. Dieser findet am Samstag, 20.8. um 18 Uhr am Waldanfang (ehem Huberstadl, gegenüber dem ESW/Bioheizwerk). Auf einer Pendelstrecke von 5 km (jeder Kilometer markiert) kann jeder so weit laufen wie er will. Keine Zeitnahme, keine Anmeldung nötig. 

Helfer gesucht 

Wer trotz des vielfältigen Angebotes dennoch nicht mitlaufen kann oder will, kann dennoch aktiv bei dieser Sport-Großveranstaltung mit dabei sein – als Helfer. Jede helfende Hand ist gerne willkommen. Infos aller Art unter halbmarathon@gmx.de oder bei Günther Vogl, 01704387130

Pressemitteilung OMV Halbmarathon Altötting

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser