Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit Alto Hien am 9. und 16. Oktober jeweils um 14 Uhr

Führungen durch die Ausstellung „Heimat“ der Münchener Secession in der Altöttinger Stadtgalerie

Führungen durch die Ausstellung „Heimat“ der Münchener Secession in der Altöttinger Stadtgalerie.
+
Führungen durch die Ausstellung „Heimat“ der Münchener Secession in der Altöttinger Stadtgalerie.

Wie sehen zeitgenössische Künstler den Heimatbegriff? Wie stellt man Heimat auf einer Leinwand dar, im Foto oder als Skulptur? Ist es so einfach, braucht es nur ein Foto oder ein Gemälde einer schönen Landschaft, oder steckt da doch mehr dahinter?

Die Mitteilung im Wortlaut:

Altötting - Die Künstlerinnen und Künstler der Münchener Secession stellen in der Stadtgalerie Altötting ihren Blick auf die Heimat aus. Dabei lässt sich jeder von seinen persönlichen Motiven leiten und die Bandbreite reicht von der Ortsdefinition dem dargestellten Einfamilienhaus oder dem Edelweiß über ein Postpaket bis hin zu einem Heimatversuch den das KingKongKunstkabinett entwirft.

Der im Landkreis Altötting lebende Künstler Alto Hien, selbst Mitglied der Münchner Secession, bietet zwei Führungen durch die Ausstellung an: am 9. und 16 Oktober, jeweils um 14 Uhr.

Kosten: 5 Euro für Eintritt inkl. Führung. Eine Anmeldung ist wünschenswert, jedoch nicht erforderlich

Die Ausstellung „Heimat“ in der Stadtgalerie Altötting ist noch bis zum 17. Oktober zu sehen:

Mittwoch – Samstag: 14 – 17 Uhr

Sonntag/Feiertag: 11 – 16 Uhr.

Pressemitteilung Stadtgalerie Altötting

Kommentare