Rotes Kreuz ehrt langjährige Mitglieder

60 Dienstjahre und noch kein bisschen müde

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Geehrten (v.l.): Annemarie Schwoshuber (Leiterin Wohlfahrts- und Sozialarbeit), Margit Drost (25 Jahre), Maria Damoser und Therese Egerts (beide 15 Jahre), Rosel Neset (60 Jahre), Sieglinde Piehatzek (5 Jahre) – und nicht auf dem Bild Valerie Warderga (15 Jahre).

Altötting - So viel Treue hat Seltenheitswert. Deshalb ist sie auch für das Bayerische Rote Kreuz ein guter Grund, seine Mitglieder besonders zu ehren.

Sieben langjährige Mitglieder hat jetzt die BRK-Gemeinschaft Wohlfahrts- und Sozialarbeit im Rahmen einer kleinen Feierstunde geehrt. Darunter auch Rosel Neset, stellvertretende Vorsitzende des BRK-Kreisverbandes Altötting , für 60 Dienstjahre beim Bayerischen Roten Kreuz. Die Ehrungen wurden von Annemarie Schwoshuber, Leiterin Wohlfahrts- und Sozialarbeit, im Garchinger BRK-Heim überreicht.

Pressemitteilung BRK Altötting

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser