BRK-Seniorenzentrum Altötting

950 Ostereier schmücken diesen Brunnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Neun ehrenamtliche Helferinnen banden dieses Jahr den Osterbrunnen am BRK-Seniorenzentrum Altötting (von links): Einrichtungsleiterin Hilde Hahn, Ursula Werkstetter, Siglinde Aigner, Marianne Lohr, Margarethe Hochwimmer, Eleonore Bauer, Wilma Knicker, Helga Saalfrank – nicht auf dem Bild: Erni Herzog und Roswitha Praxhuber.

Altötting - Seit 12 Jahren ist es Tradition im BRK-Seniorenzentrum: Das Osterbrunnenbinden. Vier Wochen soll der Osterbrunnen das Auge der Bewohnerinnen, Bewohner und Besucher erfreuen.

Die neun ehrenamtlichen Helferinnen brauchten für das Binden und das Anbringen der Ostereier rund zweieinhalb Stunden. Sieben der neun Frauen sind übrigens ehemalige Mitarbeiterinnen des Seniorenzentrums. Und beim Buchsschneiden hat sogar eine Heimbewohnerin mitgeholfen. 

Einrichtungsleiterin Hilde Hahn ist stolz auf ihren Osterbrunnen und freut sich sehr über das ehrenamtliche Engagement. Für die Bewohner läutet, so Hahn, diese alljährliche Tradition die Osterzeit ein. Bei schönem Wetter und wenn die Temperaturen etwas wärmer werden, genießen viele Heimbewohnerinnen und -bewohner den Anblick des Brunnens.

Pressemitteilung BRK Kreisverband Altötting

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser