Pressemitteilung BRK Kreisverband Altötting

BRK-Gebrauchtwarenhaus in Altötting öffnet wieder

+

Altötting - Ab Montag, 27. April, 10 Uhr, ist das Gebrauchtwarenhaus des Roten Kreuzes in der Burghauser Straße 71a in Altötting wieder geöffnet. Allerdings gelten kleine Einschränkungen:

So ist der große Verkaufsraum mit Tischen, Stühlen, Sesseln, Wohnzimmereinrichtungen und Schränken sowie Sideboards geöffnet. Ebenfalls ist der Einkauf bei den Haushaltswaren und im Kinderbereich möglich. Damit in Zeiten der Ausgangsbeschränkung für Unterhaltung gesorgt ist, kann auch in der Bücherabteilung geschmökert werden. Wir bitten alle Kunden, folgendes bei Ihrem Einkauf zu beachten:


  • Kommen Sie nach Möglichkeit alleine zum Einkaufen.
  • Halten Sie sich nicht zu mehreren Personen vor dem Gebrauchtwarenhaus auf, sondern halten Sie Abstand.
  • Stellen Sie sich ggf. an Markierungen am Boden an und halten Sie die 1,50m Abstand zu den anderen Kunden.
  • Achten Sie auf die Begrenzte Einkaufsdauer von maximal 30 Minuten.
  • Gleichzeitig lassen wir nur 10 Personen ins Gebrauchtwarenhaus.
  • Es besteht auch im Gebrauchtwarenhaus Maskenpflicht. Das heißt, dass Sie ohne Mund- und Nasenbedeckung das Gebrauchtwarenhaus nicht betreten dürfen.

Pressemitteilung BRK Kreisverband Altötting

Kommentare