Lichtschacht in Flammen

Kellerbrand in einem Mehrparteienhaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Altötting - In einem Lichtschacht eines Mehrparteienhauses ist am Freitagspätnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Der Brand wurde gelöscht. ++Neu Fotos++

UPDATE, 19.10 Uhr:

Zu einem Kellerbrand in der Burghauser Straße wurde am Freitagabend gegen 18 Uhr die Feuerwehr Altötting gerufen. Ein Anwohner bemerkte einen Brandgeruch im Treppenhaus eines Mehrparteien Wohnhauses und rief daraufhin die Feuerwehr. Da die Einsatzstelle gegenüber der Altöttinger Feuerwehrwache war, konnten die Floriansjünger schnell eingreifen und den Brandherd ablöschen. Grund für den Brandgeruch war ein kleines Feuer in einem Lichtschacht, welches vermutlich durch eine Zigarette ausgelöst wurde, die in den Lichtschacht geworfen wurde. Der Schaden ist sehr gering. Die Feuerwehr Altötting belüftete anschließend noch das Treppenhaus. Verletzt wurde niemand.

Kellerbrand in einem Mehrparteienhaus

Erstmeldung:

Am späten Freitagnachmittag ist in einem Mehrparteienhaus in der Burghauser Straße in Altötting ein Brand ausgebrochen. Die Ursache ist bislang noch ungeklärt. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

++Wir halten Sie auf dem Laufenden++

TimeBreak21/jb

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser