ST 2550 für eine Stunde gesperrt

Auto kommt bei Altötting ins Schleudern und kracht gegen Baum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altötting - Am Sonntagabend, kurz nach 18 Uhr, ist es auf der ST2550 bei Altötting zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die Straße war für etwa eine Stunde komplett gesperrt.

UPDATE, 19.45 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall auf der ST2550 (ehem. B12) ist es am Sonntagabend kurz nach 18 Uhr bei Altötting gekommen.

Bilder vom Unfall auf der ST 2550 bei Altötting am Sonntag

Ein 20-jähriger Fahrer eines Audi A3 war zwischen Altötting und Neuötting in Fahrtrichtung Neuötting unterwegs und kam dabei vermutlich aufgrund glatter Fahrbahnverhältnissen und nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Er prallte an der gegenüberliegenden Fahrbahnseite gegen einen Baum und kam anschließend quer auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Der 20-jährige Neumarkter (Kreis Mühldorf) und sein Beifahrer, ein 18-jähriger Mühldorfer wurden beide mit leichten Verletzungen ins nahegelegene Kreiskrankenhaus Altötting eingeliefert. Die Feuerwehr Altötting war mit etwa 20 Mann im Einsatz. Die ST2550 musste zwischen Altötting und Neuötting ca. eine Stunde komplett gesperrt werden.

Erstmeldung, 18.40 Uhr

Am Sonntagabend kam es auf der ST2550 bei Altötting zu einem Unfall. Ein Auto kam aus bisher unbekannter Ursache von der Straße ab und krachte gegen einen Baum.

Rettungskräfte sind vor Ort, die Polizei ermittelt den Unfallhergang.

Quelle: Timebreak21

hs

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser