Versteigerung am Amtsgericht Mühldorf

Altöttinger Ärztehaus kommt unter den Hammer

+
Das Ärztehaus in Altötting wird im Februar am Mühldorfer Amtsgericht versteigert
  • schließen

Altötting - Das Ärztehaus in der Mühldorfer Straße blickt auf eine lange Geschichte zurück. Will das Gebäude nun keiner mehr haben? Im Februar soll es versteigert werden.

Ein altehrwürdiges Gebäude im Altöttinger Stadtzentrum kommt unter den Hammer. Das Ärztehaus an der Mühldorfer Straße 6, 1914 erbaut, soll am 27. Februar um 10.30 Uhr am Mühldorfer Amtsgericht versteigert werden. Dies gab die Firma Hansen Marketing bekannt, die ein Gutachten über den Verkehrswert der Immobilie erstellt hat.

Verkehrswert auf über eine Million Euro taxiert

Das Haus - eigentlich seit April 2014 bezugsfertig - steht seit Monaten leer. Die Immobilie steht über die Firma Schiffler Immobilien zum Verkauf, bislang hat sich aber kein Käufer gefunden. Zuletzt wurde das Gebäude, das 2001 kernsaniert worden war, als Ärztehaus genutzt. Auch in der Beschreibung der Immobilie durch die Gutachterfirma werden mehrere Praxen aufgezählt. Hinzu kommt eine Dialyse, die 2001 als Flachbau errichtet worden war. Hansen Marketing hat den Verkehrswert der Immobilie auf exakt 1,075 Millionen Euro taxiert. Die Gesamtfläche wird mit 684 Quadratmetern angegeben.

Beim Versteigerungstermin am 27. Februar kann theoretisch jeder mitbieten. Vor Ort muss man lediglich die Zahlungsfähigkeit nachweisen, etwa per Bankbürgschaft oder bestätigtem Bankscheck. Ein allzu ungewöhnliches Schnäppchen können die Interessenten aber nicht machen. Weil es sich um den ersten Versteigerungstermin handelt, müssen mindestens 50 Prozent des Verkehrswerts (537.500 Euro) erzielt werden, sonst darf von Amts wegen kein Zuschlag erfolgen. Werden im ersten Termin 70 Prozent des Verkehrswerts (752.500 Euro) verfehlt, hat der Gläubiger ein Vetorecht. Bei einem zweiten Termin gelten diese Grenzen nicht mehr.

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser