Zweiter Versteigerungstermin

Ärztehaus kommt erneut unter den Hammer

+
Der Verkehrswert des Altöttinger Ärztehauses wurde auf über eine Million Euro taxiert
  • schließen

Altötting - Findet das Ärztehaus endlich einen Käufer? Eine erste Versteigerung im Februar war nicht erfolgreich, jetzt hat das Gericht einen neuen Termin angesetzt.

Das altehrwürdige Ärztehaus in Altötting kommt ein weiteres Mal unter den Hammer. Dies meldet die Firma Hansen Marketing, die ein Gutachten über den Verkehrswert der Immobilie erstellt hat. Bereits im Februar hat es einen Versteigerungstermin gegeben. Damals wurde lediglich ein einziges Gebot abgegeben, und weil es unter dem Mindestpreis von 50 Prozent des Verkehrswerts lag, wurde der Zuschlag verwehrt.

Der Verkehrswert der Immobilie war zuvor auf exakt 1,075 Millionen Euro taxiert worden. Damit lag der Mindestpreis bei der ersten Versteigerung bei 537.500 Euro. Diese Grenze gibt es bei dem zweiten Versteigerungstermin aber nicht mehr. Die Versteigerung findet am Freitag, 10. Juli, ab 10.30 Uhr am Amtsgericht Mühldorf statt.

Das 1914 erbaute Ärztehaus an der Mühldorfer Straße ist im Laufe der Jahre mehrfach saniert und umgebaut worden. Zuletzt gab es 2001 eine Kernsanierung sowie eine Erweiterung des Gebäudes um eine Dialyse, die als Flachbau errichtet wurde. Die Gesamtfläche der Immobilie beträgt 684 Quadratmeter.

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser