111 Kilometer Weg - Erste Bilder

3500 Pilger zur Fußwallfahrt nach Altötting gestartet

+

Regensburg/Altötting - Seit 8 Uhr sind die Pilger wieder zur traditionellen Pfingstwallfahrt von Regensburg nach Altötting unterwegs. Vor ihnen liegen 111 Kilometer.

Etwa 3500 Pilger sind zur traditionellen Fußwallfahrt von Regensburg nach Altötting gestartet. Der Pilgerzug habe sich nach einer Messe am Morgen bei "wunderbarem Wetter" in Bewegung gesetzt, wie der Pilgerführer sagte. Bis Sonntag wollen die Gläubigen ins 111 Kilometer entfernte Altötting laufen, dabei schließen sich immer wieder Menschen dem kilometerlangen Zug an.

190. Fußwallfahrt von Regensburg nach Altötting gestartet 

Lesen Sie auch:
Rund 1.400 Oberpfälzer bei der Fußwallfahrt mit dabei

Während des Pilgerzugs durch drei bayerische Regierungsbezirke beten die Gläubigen gemeinsam mit Hilfe von Dutzenden per Funk miteinander verbundenen Lautsprechern. Die Fußwallfahrt findet heuer zum 190. Mal statt. Die Wallfahrt steht unter dem Leitwort "Wie im Himmel so auf Erden", einem Zitat aus dem Vaterunser, wie die Veranstalter mitteilten.

dpa

Zurück zur Übersicht: Stadt Altötting

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT