Die Lebenserwartung um 5 Jahre steigern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Männer haben eine niedrigere Lebenserwartung, trinken und rauchen mehr. Doch oft liegt die niedrigere Lebenserwartung auch an kulturellen oder sozialen Ursachen.

Im Rahmen der bayernweiten Themenwoche „Männergesundheit“ veranstaltet das Landratsamt Altötting am 24. April im Landratsamt beziehungsweise auf dem Gelände des Landratsamtes einen Aktionstag „Männergesundheit“, den Landrat Erwin Schneider um 10.00 Uhr eröffnen wird.

Zusammen mit Ärzten der Kreiskliniken Altötting-Burghausen, der Inntal-Klinik Simbach, dem Bayerischen Roten Kreuz, Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen wird eine Reihe von Aktionen und Vorträgen angeboten. So wird neben anderen Herr Dr. Hahn, Chefarzt der Abteilung Altersmedizin Burghausen, aufzeigen, warum Frauen länger leben als Männer. Herr Prof. Dr. Dr. Kraus, Chefarzt der Medizinischen Klinik II in Burghausen, wird der Frage auf den Grund gehen, warum das „starke Geschlecht“ bei der Darmkrebsvermeidung durch vorsorgende Darmspiegelung so schwach vertreten ist und Herr Dr. Walter, Chefarzt der Urologie Altötting, wird den Zuhörern und Zuhörerinnen die aktuelle Kontroverse um die Prostatakrebsvorsorge erläutern.

Ein 4 m langes, begehbares Modell einer Prostata ermöglicht es den Besucherinnen und Besuchern, dieses Organ von außen und von innen unter die Lupe zu nehmen. Einen Ausgleich zu Vorträgen, informativen Gesprächen mit Ernährungsberaterinnen oder Selbsthilfegruppen bietet die Möglichkeit, einen 6 m hohen Kletterturm zu besteigen.

Die Aktionen dieses Tages zeigen augenscheinlich, dass körperliche Aktivität, die der Gesundheit nutzt, richtig Spaß machen kann! Da zeitgleich zum Aktionstag „Männergesundheit“ auch der betriebliche Gesundheitstag des Landratsamtes stattfindet, können alle Besucher auch dessen Angebote mit in Anspruch nehmen. Das gesamte Programm ist unter www.lra-aoe/aktuelles/veranstaltungen einzusehen. Der Besuch des Aktionstages ist kostenfrei.

Pressemitteilung Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser