Achtjährige verursacht Zusammenstoß

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burgkirchen - Da sie nicht auf andere Verkehrsteilnehmer achtete, wurde eine Achtjährige auf dem Fahrrad am Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Die Schülerin fuhr mit ihrem Fahrrad auf der Gemeindeverbindungsstraße von Vorbuch in Richtung Gufflham. An der Kreuzung von Hirten Richtung Dösham bog das Mädchen ohne anzuhalten oder ihre Geschwindigkeit zu verringern nach links in Richtung Hirten ab.

Nach Zeugenangaben fuhr das Mädchen auch hier am äußersten linken Fahrbahnrand. Sie stieß mit dem Pkw eines 51-jährigen Mannes aus Wurmannsquick zusammen. Der Pkw-Fahrer versuchte noch nach links auszuweichen, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht vermeiden. Nach Spurenlage stieß die Achtjährige mit ihrem Fahrrad gegen die rechte Front am Pkw und wurde wieder in den Kreuzungsbereich zurückgeschleudert. Das Mädchen erlitt bei dem Verkehrsunfall schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Kreisklinik nach Traunstein geflogen. Der Pkw-Fahrer blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser