5000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Ein Verkehrsunfall hat sich bereits am Dienstagnachmittag auf der Verbindungsstraße zwischen der B12 und Altötting ereignet.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, wollte eine 44-jährige Autofahrerin gegen 14 Uhr von der Verbindungsstraße in die Neuöttinger Straße einbiegen. Dabei übersah sie eine 18-jährige Schülerin, die mit ihrem Auto auf der Neuöttinger Straße fuhr und Vorfahrt hatte. Im Mündungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Verletzt wurde niemand, es entstand aber ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser