1000 Euro für die Jugendfeuerwehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Strahlende Gesichter bei der Scheckübergabe.

Neuötting - Die Jugendfeuerwehrler in Neuötting hatten allen Grund zum Strahlen: Der Verkauf des "Florians-Brotes" brachte Ihnen 1000 Euro.

Mit dem Verkauf des „Florians-Brotes“ haben die Bäckereien Hofstetter und Kalmeier die stolze Summe von 1000 Euro für die Jugendfeuerwehr Neuötting gesammelt. Von jedem verkauften Brot gingen 20 Cent in eine Spendenkasse. „Ein bisschen wurde der Betrag von uns aufgerundet“ so die beiden Bäckermeister Hofstetter und Kalmeier. Wir freuen uns dass sich die beiden ortsansässigen Bäckereien ohne Konkurrenzdenken gemeinsam für die Belange der örtlichen Jugendfeuerwehr stark gemacht haben, so Jugendwart Markus Falter, und bedankte sich gleichzeitig für die Durchführung der Aktion.

Auch der Ideengeber der Aktion und 2. Vorstand Jürgen Gastel freut sich zusammen mit 1. Vorstand Josef Putz und dem Kommandanten Rudolf Brandhuber über den Erlös der Aktion. Der Erlös wird in vollen Umfang für die Jugendarbeit der Jugendfeuerwehr Neuötting verwendet.

Natürlich wird die erfolgreiche Aktion, der Verkauf des Floriansbrot bei den Bäckereien Hofstetter und Kalmeier weitergeführt um auch im nächsten Jahr die Jugendarbeit der Feuerwehr Neuötting unterstützen zu können.

Pressemitteilung Feuerwehr Neuötting

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser