Zwei Verletzte in Mettenheim

81-Jähriger schneidet Kurve und rammt anderen Radlfahrer

Mettenheim - Am Montag, gegen 9.45 Uhr, fuhr ein 81-jähriger Radfahrer aus St. Wolfgang mit seinem Fahrrad in Mettenheim-Hart auf der Donaustraße in Richtung Münchener Straße und wollte dort im Einmündungsbereich nach links Richtung Mühldorf auf den links geführten Radweg auffahren. 

Da er jedoch dazu die Donaustraße schräg abkürzte, ohne von der rechten Spur aus den Bogen auszufahren, kam es auf dem Radweg zum Zusammenstoß mit einem 61-jährigen Radfahrer aus Mühldorf, der dort in Richtung Ampfing gefahren war. 

Beide Radfahrer stürzten und zogen sich Platzwunden und Prellungen zu, weshalb sie vom herbei gerufenen Roten Kreuz in die Kreisklinik Mühldorf verbracht wurden. Beide Fahrräder waren nicht mehr fahrbereit. Der 81-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung, sowie der Verkehrsordnungswidrigkeit rechnen.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser