Zwei Fahrzeuge in Böschung gelandet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neuötting - Ein 61-jähriger Fiat-Fahrer hat beim Einscheren nach einem Überholvorgang am Samstagabend einen BMW gestreift und beide Fahrzeuge kamen daraufhin in die Böschung. **Erstmeldung mit Fotos und Video**

Ein 61-jähriger Fiat-Fahrer aus Passau war am Samstag, den 29.05.2010, um 19.30 Uhr auf der A 94 in Richtung Passau unterwegs.

Auf Höhe Neuötting überholte er einen BMW-Fahrer. Beim Wiedereinordnen berührte er den BMW so, dass beide Fahrzeuge ins Schleudern gerieten und nach rechts von der Fahrbahn abkamen. An der Böschung kamen die Fahrzeuge zum Stillstand.

Der BMW-Fahrer sowie der Beifahrer blieben unverletzt. Die Mitfahrerin wurde leicht verletzt.

Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro. Der Unfallverursacher blieb unverletzt und sein Pkw hatte ebenfalls einen wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Ein durchgeführter Alkoholtest fiel bei ihm mit 1,58 Promille zu hoch aus. Der Führerschein wurde sichergestellt und den Mann erwartet eine Strafanzeige.

Pressemeldung VPI Traunstein/Dienstgruppe Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser