Zusammenstoß endet im Feld

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Urfahrn - Am Mittwoch kollidierten in einer Kurve bei Urfahrn zwei Autos. Einer der beiden Pkws zog einen Anhänger und landete mit diesem in einem Feld.

Am Mittwoch gegen 9.15 Uhr fuhr eine 43-jährige Frau aus Burgkirchen mit Ihrem Pkw auf der Gemeindeverbindungsstraße von Gufflham in Richtung Hirten. In der unübersichtlichen Kurve bei Urfahrn kam ihr ein Auto mit Anhänger entgegen. Dieses Fahrzeug wurde von einem 48-jährigen Mann aus Burgkirchen gesteuert. Als die Frau das entgegenkommende Gespann bemerkte, machte sie eine Vollbremsung und rutschte dadurch mit blockierenden Rädern geradeaus. Sie stieß dann gegen die linke hintere Seite des entgegenkommenden Pkw. Durch die Wucht des Anpralls wurde das Gespann in das angrenzende Feld geschleudert. Beide unfallbeteiligte Personen blieben unverletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 11.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser