Vandalen im Landkreis unterwegs

Schaufensterscheibe und Zaun zerstört

Winhöring/Töging a. Inn - Zwei mutwillige Beschädigungen hat die Polizei Altötting in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch registriert.

In Winhöring demolierte ein Unbekannter zwischen Dienstagnachmittag 16.30 Uhr und Mittwochmorgen 9.30 Uhr den Holzjägerzaun eines Wohnhauses an der Bajuwarenstraße. Vermutlich durch Umdrücken des Zauns entstand ein Sachschaden von ungefähr 200 Euro.

In derselben Nacht zwischen 18 Uhr abends und 8 Uhr morgens war auch im benachbarten Töging am Inn ein Vandale am Werk. Dort wurde die Schaufensterscheibe eines Frisörgeschäftes an der Erhartinger Straße durch einen unbekannten Täter mit einem kleinen Gegenstand angegriffen. Die Scheibe zersplitterte komplett. Hier beträgt der Schaden etwa 300 Euro

Ob für beide Fälle derselbe Täter in Frage kommt, dazu macht die Polizei keine Angaben. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser