Vier Verletzte bei heftigem Auffahrunfall

Winhöring - Ein heftiger Auffahrunfall hat sich am Montag in Unterau auf der Staatsstraße 2876 ereignet. Insgesamt wurden dabei vier Personen verletzt.

Am Montag, 16. September, gegen 7.30 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Autofahrer auf der Staatsstraße 2876 von Winhöring kommend in Richtung Eisenfelden. Auf Höhe von Unterau-West bemerkte er zu spät zwei vor ihm verkehrsbedingt wartende Autos und fuhr zunächst einem 18-jährigen Autofahrer auf, der dann auf einen davor befindlichen 32-jährigen Autofahrer geschoben wurde.

Alle drei Fahrzeuglenker, die allesamt aus Winhöring stammen, sowie die 16-jährige Beifahrerin des 19-Jährigen wurden leicht verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst zur ärztlichen Behandlung ins Kreisklinikum Altötting.

Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 11.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © fdl

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser