Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Montag auf der St2876

Kreuzungs-Crash bei Winhöring fordert zwei Verletzte und hohen Sachschaden

Am Montag (9. Januar) wurden Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst auf die St2876 bei Winhöring alarmiert. Bei einem Unfall wurden zwei Personen verletzt, außerdem entstand erheblicher Sachschaden.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Winhöring – Am 9. Januar ereignete sich auf der St2876 auf Höhe der Einmündung nach Kronberg ein Verkehrsunfall. Eine 20-jährige Fahrerin aus Hebertsfelden übersah beim Einbiegen nach links auf die Staatsstraße eine von links kommende Autofahrerin aus Neuötting. Diese konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und stieß in die Fahrerseite der Hebertsfeldenerin.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Glücklicherweise wurden die Unfallbeteiligten nur leicht verletzt. Sie wurden in das Krankenhaus Altötting verbracht. An den beiden Fahrzeugen entstand geschätzter Schaden in Höhe von 24.000 Euro. Die Fahrbahn musste durch die Feuerwehr Winhöring für eine Stunde teilgesperrt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger/dpa (Symbolbild)

Kommentare