Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am 19. September beim Foodtruckfestival in Winhöring

Fußgänger prügelt nach Streit auf Auto von Garchinger ein - jetzt ermittelt die Polizei

Ein Streit zwischen einem Autofahrer und einem Fußgänger eskalierte in Winhöring derart, sodass jetzt die Altöttinger Polizei ermittelt.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Winhöring – Am Nachmittag des 19. Septembers fand ein Foodtruckfestival bei einem Möbelgeschäft in Winhöring/Eisenfelden statt. Gegen 15 Uhr kam es auf der Straße vor dem Möbelgeschäft zu einer Streitigkeit, wobei ein Fußgänger und ein Autofahrer aus Garching beteiligt waren.

Die Situation eskalierte so sehr, dass der Fußgänger durch mehrere gezielte Schläge und Tritte versuchte das Auto zu beschädigen. Anschließend verlagerte sich der Streit von der Straße auf den, für das Festival angelegten, Parkplatz auf der Grünfläche.

Der Fußgänger entfernte sich danach in unbekannte Richtung. Über den Fußgänger ist der Polizei bisher nichts bekannt.

Es wird um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting unter der Telefonnummer 08671/96440, gebeten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare