Vorfahrtsverstoß fordert zwei Schwerverletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Winhöring - Böse Folgen hatte der Vorfahrtsverstoß einer 20-Jährigen: Sie krachte in ein anderes Auto, wobei zwei Menschen schwer verletzt wurden und hoher Schaden entstand.

Am Mittwoch, 17.07.13, gegen 08.45 Uhr, bog eine 20-jährige Autofaherin von der Gemeindestraße aus Richtung Osterham kommend nach links auf die Kreisstraße AÖ 35 in Richtung Winhöring ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer im selben Moment von links aus Richtung Winhöring kommende 68-jährige Autofahrerin.

Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden beide Fahrzeuglenkerinnen schwer verletzt und kamen zur ärztlichen Behandlung ins Kreiskrankenhaus nach Mühldorf bzw. Altötting. An beiden Fahrzeuge dürfte Totalschaden in Gesamthöhe von ca. 10.000 Euro entstanden sein.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser