Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfall mit verletzten Personen bei Winhöring

Frontalzusammenstoß unter Alkoholeinfluss: Zweimal Totalschaden

Gleich mehrere Schutzengel hatten die Beteiligten eines Frontalzusammenstoßes zweier Autos auf der AÖ4 zwischen Wald bei Winhöring und Mitterskirchen.

Winhöring - Ein 28-jähriger Erlbacher befuhr mit seinem Auto die AÖ4 von Wald bei Winhöring in Richtung Mitterskirchen. Höhe Harland kam es zum frontalen Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr.

Die beiden Beteiligten wurden mittelschwer verletzt und in umliegenden Krankenhäuser verbracht. An beiden Pkw entstand Totalschaden in Gesamthöhe von etwa 8000 Euro.

Bei dem Verursacher erbrachte der freiwillige Atemalkoholtest einen positiven Wert, weswegen eine Blutentnahme sowie die vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis angeordnet wurden.

Die Feuerwehr Wald bei Winhöring war mit zwölf Einsatzkräften zur Absicherung der Unfallstelle und Unterstützung des Rettungsdienstes vor Ort.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Monika Skolimowska

Kommentare