Ruhestörer bedroht Polizisten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr, wurde die Polizei Burghausen zu einer Ruhestörung in der Robert-Koch-Straße gerufen.

Vor Ort stellten die Beamten fest, dass ein 27-jähriger Burghauser die Musikanlage in seiner Wohnung extrem laut eingestellt hatte. Beim Einschreiten der Beamten zeigte sich der offensichtlich alkoholisierte Mann äußerst aggressiv. Aus diesem Grund sollte er in Gewahrsam genommen werden. Bei dieser Maßnahme leistete der 27-Jährige Widerstand und beleidigte und bedrohte die eingesetzten Beamten. Der Mann konnte schließlich überwältigt werden und wurde bei der Polizeiinspektion Burghausen ausgenüchtert. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von deutlich über 2,0 Promille.

Gegen den Burghauser wird Anzeige an die Staatsanwaltschaft Traunstein wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Bedrohung und Beleidigung erstattet.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser