Motorradfahrer überschlägt sich in Kurve

Taufkirchen - In einer Kurve kam es zum Fahrfehler: Ein Motorradfahrer überschlug sich und musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Schwerere Verletzungen zog sich am Sonntag, den 28. Juli, um die Mittagszeit ein 37-jähriger Motorradfahrer aus Ainring zu. Dieser war auf der Staatsstraße 2091 von Kraiburg in Richtung Trostberg unterwegs gewesen. Kurz nach der Ortschaft Weiß kam er infolge eines Fahrfehlers beziehungsweise zu starkem Abbremsen in einer langgezogenen Rechtskurve von der Straße ab und überschlug sich an der abfallenden Straßenböschung.

Er wurde mit einem Schulterbruch, multiplen Prellungen und Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung vom Rettungshubschrauber ins Traunsteiner Krankenhaus geflogen. An seinem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Der Verkehrsunfall wurde von der Haager Polizei in Unterstützung für die zu diesem Zeitpunkt ausgelastete Polizeiinspektion Waldkraiburg aufgenommen.

Pressemitteilung Polizeistation Haag

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser