Wegen Schneeball: Kind angegriffen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mettenheim - Unfassbarer Ärger wegen eines kleinen Schneeballs: Ein 13- und ein 15-Jähriger wollten eigentlich nur einen Freund von zuhause abholen...

Um diese auf sich aufmerksam zu machen, warf der 13-Jährige einen Schneeball gegen die Hauswand, was einem 42-jährigen Hausbewohner nicht passte.

Dieser kam aus dem Haus und verfolgte die Kinder, die bereits die Flucht ergriffen hatten. Der 42-Jährige konnte aufholen und packte den 13-Jährigen an Hals und Haaren.

Im Anschluss dirigierte er ihn zum Haus zurück, trat ihm dabei in den Rücken und gegen das Knie und verständigte dann seine Mutter. Dem Jungen drohte er noch, "dass das nächste mal noch was anderes passiert".

Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser