Kontrolle am Freitag in Wasserburg

30-Jähriger mit Drogen in Auto und Wohnung

Wasserburg - Bei einem Autofahrer wurden bei einer Kontrolle Drogen gefunden. Daraufhin wurde sein Haus untersucht: Weitere erhebliche Mengen konnten festgestellt werden.

Am Freitag gegen 20.30 Uhr wurde ein 30-jähriger Wasserburger im Stadtgebiet kontrolliert. Bei der Kontrolle konnte eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden. Aufgrund der einschlägigen Vorstrafen des 30-Jährigen im BtMG-Bereich ordnete die Staatsanwaltschaft Traunstein eine Wohnungsdurchsuchung an. Hierbei wurde eine erhebliche Menge Marihuana, etwas Haschisch und sogar Amphetamin sichergestellt.

Da der junge Mann die Verstöße innerhalb seiner Bewährungsfrist begangen hat, erließ die Staatsanwaltschaft Traunstein Haftbefehl. Am Vormittag des 27.02.2016 wird ein Richter am Amtsgericht Rosenheim entscheiden, ob der junge Mann in Untersuchungshaft geht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser